Beiträge vom Mai, 2011

Das Kinderhaus begeistert

Dienstag, 24. Mai 2011 22:22

Am 21.Mai 2011 waren die Türen für alle Interessierten offen im neuen Kinderhaus an der Straßäckerallee.
„Da möchte ich gleich wieder Kind sein“, das war der am meisten ausgesprochene Satz an diesem Tag.

Begeistert zogen Jung und Alt durch die Gänge, die Gruppenräume, die Spielräume und die Außenanlagen. Geduldig erklärte das Personal des Kinderhauses unter der Leitung von Frau Susanne Sellmeier die Funktionen und die pädagogischen Hintergründe. Die Begeisterung der kleinen Nutzer gibt es schon seit dem 10.Januar 2011, dem Tag, an dem die ersten Kleinen eingezogen sind.

Jetzt wurde das fertige Haus mit seinen (fast fertigen) Außenanlagen der Öffentlichkeit im Rahmen des „Tags der offenen Tür“ genauer gezeigt. Bei einem kleinen Festakt vor geladenen Gästen wurde auf die Bedeutung für Unterföhring, die ausgezeichnete Architektur und die Bauqualität eingegangen. Herr Schindele, der Geschäftsführer des AWO-Bezirkasverbandes Oberbayern, beglückwünschte Unterföhring zu diesem Haus und hob die tolle Investition für die kleinsten Bewohner unserer Gemeinde hervor.

Mit einem großen Rundgang durch das Haus und die Außenanlagen wurden die Einrichtungen durch unsere katholischen und evangelischen Geistlichen, Pfarrer Dr. Markus Brunner und Pfarrer Oliver Englert, gesegnet.

Die Kindertagesstätte ist derzeit mit 185 Kindern belegt, das bedeutet fünf Kindergartengruppen (je 25 Kinder) und fünf Kinderkrippengruppen (je 12 Kinder).

Ich wünsche allen Kindern, den Eltern und dem Personal in und mit dem Haus viel Freude und für das spätere Leben viele schöne Erinnerungen an die Zeit im Haus an der Straßäckerallee.

Thema: Kinderhaus | Kommentare deaktiviert für Das Kinderhaus begeistert | Autor:

Schulhaus und Schulsporthalle

Sonntag, 22. Mai 2011 12:34

Angesichts der erfreulich großen Zahl an jungen Familien und kleinen Kinder in unserer Gemeinde brauchen wir neben den entsprechend bemessenen Kindertagesstätten mittelfristig auch eine erweiterte Grundschule und eine vergrößerte Schulsporthalle.

Bürgermeister Franz Schwarz legte bereits vor Monaten die mit der Schulleitung abgestimmten und aus den Einwohnerdaten hervorgehenden Fakten vor und verwies auf die notwendigen Planungsaufgaben für die nahe Zukunft.

Damit unter keinen Umständen Zeit verloren wird, stellte die SPD-Fraktion mit Schreiben vom 25.  März 2010 den Antrag, in die Schritte für die Ortsplanung und einen Architektur-Wettbewerb schnellstmöglich einzuleiten.

Sowohl der Bauausschuss als auch der Gemeinderat zögerten keinen Augenblick und stellten mit den ersten Grundsatzbeschlüssen die Weichen.

Von derzeit rund 300 Schülern, wird die Unterföhringer Grundschule in den nächsten fünf Jahren auf über 500 Schüler anwachsen. Bei Ausnutzung aller Raumreserven und unter Berücksichtigung künftiger Überlegungen für eine teilweise gebundene Ganztagsschule, werden mehr Klassenräume und neue Fachräume ebenso wie mehr Flächen für den Schulsport unbedingt notwendig.

Zusammen mit dem Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München hat die Schulleitung und die Bauverwaltung ein Raumkonzept im Entwurf ausgearbeitet, das einerseits die Wünsche des örtlichen Schulbetriebs, als auch die Schulbaurichtlinien berücksichtigen. Diese ausführliche Zusammenstellung diente dem Gemeindrat kürzlich als Grundlage für die Entscheidung zur Vorbereitung eines europaweiten Architektenwettbewerbs.

Bei allen Überlegungen muss mit einbezogen werden, dass vorhandene Strukturen berücksichtigt, der Schulsportplatz möglichst erhalten, die Beeinträchtigungen des laufenden Schulbetriebs gering gehalten und möglichst gute und moderne Schulsportmöglichkeiten in der Halle angeboten werden.

Zur wichtigen Nachmittagsbetreuung sind neben der teilweise gebundenen Ganztagsschule auch die Bezüge zur Hort- und Mittagsbetreuung in einem späteren weiteren Bauabschnitt zu untersuchen.

Darüber hinaus hat der Gemeinderat entschieden, dass es nicht zu zwei kleinen, voneinander getrennten Schulen in Unterföhring kommen soll, sondern die vorhandene Schule mit Erweiterung und neuer Schulsporthalle (statt der bisherigen Gemeindehalle) sowie die Nachmittagsbetreuung (Ganztagsschule, Hort und Mittagsbetreuung) im vorhandenen Gelände der Gemeinde an der Bahnhof-, Schul- und Münchner Straße bestehen bleiben soll.

Die Verwaltung wird in den nächsten Wochen mit dem Planungsverband alle Vorbereitungen für die Auslobung des Architektenwettbewerbs fertig gestellt haben, so dass im Herbst 2011 die Auswertung der dann vorliegenden 10 Arbeiten erfolgen kann. Die Jury-Mitglieder aus Sach- und Fachpreisrichtern sind ebenfalls schon zusammengestellt worden.

„Schau mer mal“ was sich dann die verschiedenen Büros alles einfallen lassen werden.

Eines steht heute schon fest: Die Schulerweiterung hat bei den kommenden neuen Infrastrukturaufgaben in unserer Gemeinde allerhöchste Priorität!

Auszug aus dem neusten „aktuell“.

Thema: Allgemein, Schule | Kommentare deaktiviert für Schulhaus und Schulsporthalle | Autor:

Architekturstudenten besichtigen unser Bürgerhaus

Sonntag, 22. Mai 2011 12:15

Rund 30 Architekturstudenten der Universität Münster fuhren mit Ihrem Professor und seinem Assistenten zu vielen bedeutenden neuzeitlichen Gebäuden und Einrichtungen in Deutschland, Österreich und Oberitalien um sich moderne, zweckmäßige und energetisch innovative Architektur zu besichtigen und erklären zu lassen.

Unter vielen namhaften Zielen war auch das Bürgerhaus Unterföhring dabei.

Zusammen mit einem der verantwortlichen Architekten der Planung, Herrn Bez, konnte ich die angehenden Planer von unserem beeindruckenden Bauwerk überzeugen.

Es macht schon ein wenig stolz, wenn so viele interessierte Fachleute aus nah und fern von unserem „Herzstück“ begeistert sind (seit Monaten!).

Thema: Bürgerhaus | Kommentare deaktiviert für Architekturstudenten besichtigen unser Bürgerhaus | Autor:

Knochenmarkspender für Lion gefunden

Mittwoch, 11. Mai 2011 19:07

Bürgermeister Franz Schwarz
Glücklich und begeistert zugleich, haben wir die Nachricht empfunden, als wir von der positiven Knochenmarkspender-Suche für unseren kleinen Lion erfahren haben.

Die beeindruckende Aktion am 9.April 2011 in der Gemeindehalle und die begleitenden Veranstaltungen sowie die enorme Spendenbereitschaft von Privatpersonen, Firmen und Vereinen haben mich für ganz Unterföhring stolz gemacht und meinen Glauben an die Nächstenliebe und unbürokratische Hilfsbereitschaft wieder gesteigert.

Jetzt wünschen wir Lion und dem Spender bzw. der Spenderin einen sehr erfolgreichen Verlauf der weiteren Schritte.

Für Lion eine recht gute, baldige Besserung und Ihnen Allen nochmals vielen vielen Dank.

Thema: Allgemein, Persönliches | Kommentare deaktiviert für Knochenmarkspender für Lion gefunden | Autor:

Das Fernsehen zu Gast im neuen Kinderhaus Unterföhring

Samstag, 7. Mai 2011 11:52


Sat1 berichtet mit einem Beitrag über das neue Kinderhaus.

Den Beitrag finden Sie auch online unter:
http://www.sat1bayern.de/news/groszugig-gratis-kinderkrippe

Thema: Kinderhaus | Kommentare deaktiviert für Das Fernsehen zu Gast im neuen Kinderhaus Unterföhring | Autor:

Unser neuer Maibaum in der Abenddämmerung

Mittwoch, 4. Mai 2011 21:30

Thema: Tradition | Kommentare deaktiviert für Unser neuer Maibaum in der Abenddämmerung | Autor: