Beiträge vom Mai, 2013

Gisela Groth ist verstorben

Sonntag, 26. Mai 2013 20:24


Die Unterföhringer Sozialdemokratie hat einen schweren Verlust hinzunehmen: Gisela Groth verstarb am 26. Mai 2013 im Alter von 83 Jahren. Sie kam 1968 mit ihrer Familie nach Unterföhring und wohnte bis zu ihrem Tod in der Johanneskirchner Straße.

45 Jahre in Unterföhring, davon 30 Jahre in wichtiger Verantwortung im Gemeindrat (von 1978 – 2008), dabei auch von 1990 – 1996 Zweite Bürgermeisterin, 11 Jahre Mitglied des Kreistages München, zeigen, wie stark Frau Groth in die Kommunalpolitik eingebunden war. Ihr immer ehrenamtliches Engagement übte sie darüber hinaus auch bei der SPD-Unterföhring und der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in führenden Funktionen aus, in der Seniorenpolitik der ARGE 60 plus bei der Bayern-SPD und sie engagierte sich außerordentlich bei der Gewerkschaftsarbeit. Für letztere Arbeit erhielt sie im Jahre 2000 sogar die Medaille „München leuchtet“. Viele kommunale Auszeichnungen waren Zeichen ihrer unermüdlichen Arbeit für Unterföhring und darüber hinaus:

  • 1996: Ehrenurkunde des Freistaates für die Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung
  • 2003: Ehrung für ihr 25-jähriges Jubiläum im Gemeinderat Unterföhring
  • 2008: Kommunale Verdienstmedaille in Bronze des Freistaates Bayern
  • 2008: Bürgermedaille der Gemeinde Unterföhring

Im Jahre 2010 erhielt sie die sehr selten vergebene „Georg-von-Vollmar-Medaille“ der Bayern-SPD.

Die aktive Seniorenarbeit in Unterföhring wurde im Prinzip von Gisela Groth ins Leben gerufen, nämlich durch das örtliche „Seniorencafe“ der 80er-Jahre (ein Treffpunkt für ältere Menschen, veranstaltet im Untergeschoss des Rathauses, mangels anderer Räume).

Es gäbe ganz Vieles aufzuzählen, was Frau Groth mit ihrem ehrenamtlichen Wirken und durch ihre Stimme bei Entscheidungen in den Gremien von Unterföhring und im Landkreis bewegt hat. Das Besondere daran war, dass sie das Ganze nicht nur im Ehrenamt, sondern auch durch Fleiß, Ausdauer, Beharrlichkeit und besonders mit ihrem stets freundlichen Wesen getan hat.

Unterföhring verliert mit Gisela Groth eine sehr hoch geschätzte und beliebte Bürgerin. Meine aufrichtige Anteilnahme gilt ihren beiden Söhnen und allen Angehörigen.

Thema: Allgemein, Persönliches | Kommentare deaktiviert für Gisela Groth ist verstorben | Autor:

Auf geht´s zum Bürgerfest 2013

Sonntag, 26. Mai 2013 14:07


Hier können Sie das Programm zum Bürgerfest als PDF einsehen:

Bürgerfest 2013 in Unterföhring

Thema: Allgemein, Bürgerfest | Kommentare deaktiviert für Auf geht´s zum Bürgerfest 2013 | Autor:

1. Mai in Unterföhring

Freitag, 3. Mai 2013 22:00


Auch in diesem Jahr war der 1.Mai in Unterföhring wieder ein großer Erfolg. Sogar Petrus hatte mit einem erträglichen Wetter und teilweise sogar angenehmen Sonnenstrahlen ein Einsehen.

Herzlichen Dank dem Gebirgstrachtenerhaltungsverein Edelweiß Unterföhring für die Vorbereitung und Organisation unter der Leitung von Franz Klietsch und Ludwig Huber, den beiden Vorsitzenden, stellvertretend für alle Helferinnen und Helfer.

Mit den schönen Volkstänzen der Erfahrenen und des Nachwuchses, dem Kraxelbaumklettern und dem Losverkauf boten sie zusammen mit den Gastronomen aus dem Restaurant Politia und dem Grillmeister Dullinger einige schöne Stunden auf dem Marktplatz am Bürgerhaus.

Schauen Sie auch hier mal vorbei:
www.trachtenverein-unterfoehring.de

Thema: Allgemein, Tradition | Kommentare deaktiviert für 1. Mai in Unterföhring | Autor: