Beiträge vom September, 2013

Bela … auf geht´s!

Samstag, 21. September 2013 22:00

Thema: Allgemein, Bundestagswahl 2013 | Kommentare deaktiviert für Bela … auf geht´s! | Autor:

Bela Bach kandidiert für das Direktmandat

Donnerstag, 19. September 2013 7:53


www.bela-bach.de

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bela Bach kandidiert für das Direktmandat | Autor:

Bela Bach im Gespräch mit jungen Bürgerinnen und Bürgern

Donnerstag, 19. September 2013 7:46

Unter dem Motto „Politik und Pizza“ hat unsere Kandidatin für die Bundestagswahl 2013 die Jung- und Erstwähler nach Unterföhring in die Pizzeria „Villa Casale“ eingeladen.
Bei dieser Gelegenheit hatten die erfreulich zahlreichen jungen Menschen die Möglichkeit mit einer Kandidatin für den Bundestag, mit dem Bürgermeisterkandidaten zur kommenden Kommunalwahl 2014, Thomas Weingärtner, der Jugendbeauftragten der Gemeinde, Sabine Fister, und mit einem amtierenden Bürgermeister Franz Schwarz direkt ins Gespräch zu kommen.
Es war eine ausgesprochen anspruchsvolle und angeregte Runde, aus der die jungen und die erfahrenen Anwesenden mit Begeisterung herausgegangen sind. Gerade Bildungs-, Berufs- und Wohnungsthemen kamen zur Diskussion. Es war ein ganz toller Abend und die jungen Wähler werden sicher gerne am 22.9.2013 ihr Wahlrecht wahrnehmen.

Thema: Allgemein, Bundestagswahl 2013 | Kommentare deaktiviert für Bela Bach im Gespräch mit jungen Bürgerinnen und Bürgern | Autor:

Haus am Bahnhof

Samstag, 14. September 2013 21:37

Wer kennt es nicht – das Haus „Am Bahnhof  2″? Gleich neben unserem supermodernen und im ganzen Landkreis bekannten Bahnhof Unterföhring befindet sich das ehemalige Bahnwärterhaus. Nach der Nutzung für Bahnbedienstete wurden zwei abgeschlossene kompakte Wohnungen daraus gemacht und vermietet. Als sich der Beginn für die Umbaumaßnahmen zum S-Bahn-Tunnel abzeichnete und das Gebäude nicht mehr bewohnt war, wurde die Oberfläche an die Gemeinde veräußert. Somit ist auch das Haus in das gemeindliche Eigentum übergegangen. Während der Tunnelbauzeit leistete es gute Dienste als Baubüro.

Jetzt ist das Grundstück und das Gebäude ein angenehmer Blickfang und die Fassade inkl. Fensterläden ist schöner als je zuvor. Die Nutzer im Erdgeschoß (Caritas-Palliativstation) und im Obergeschoß (zwei Künstlerateliers) freuen sich über die tolle Lage und die schöne Umgebung. Und viele freuen sich am Anblick des jetzt vollständigen und schönen Ambientes.

Thema: Ortsplanung, Tradition, Zindlerhaus | Kommentare deaktiviert für Haus am Bahnhof | Autor:

Schulhauserweiterung

Samstag, 14. September 2013 21:34

Ziemlich gut im Zeitplan schreiten die Baumaßnahmen für die Schulerweiterung voran. Der Rohbau ist kurz vor der Fertigstellung. Vierzehn Ausbaufirmen sind bereits mit den Einzelgewerken im Inneren des Hauses zu Gange. Der Geovol-Anschluss ist kurz vor der Fertigstellung. Das Verbindungsbauwerk zwischen Neubau und Altbau wird voraussichtlich Anfang Oktober eingesetzt. Der Schulbetrieb im Bestand wird außer den Freiflächen nahezu nicht beeinträchtigt. Der Schulsport hat sich mit dem angebotenen Bus-Shuttle-Betrieb zum Sportzentrum an der Jahnstraße seit einem Jahr bewährt. Nach heutigem Baufortschritt steht einer Inbetriebnahme des Neubaues zum Schuljahresbeginn im September 2014 nichts im Wege.

Thema: Allgemein, Jugend, Kinderbetreuung, Ortsplanung, Schule | Kommentare deaktiviert für Schulhauserweiterung | Autor:

Wahlzeit

Samstag, 14. September 2013 21:30

„Demokratie ist schön, macht aber auch Arbeit“ (frei erfunden und in Anlehnung an ein Zitat von Karl Valentin).

Vor der Landtags-, Bezirkstags und Bundestagswahl stellten sich die Vertreter der wichtigen Parteien wieder auf den bedeutsamen Plätzen im Gemeindegebiet auf, um zum einen an den bevorstehenden Wahltag zu erinnern und zum anderen um die jeweiligen Stimmen zu werben.
Ein erfreulicher Aspekt der „Wahlkämpfe“ der Neuzeit ist, dass die Bevölkerung von Papierfluten verschont geblieben ist. Hier macht sich bemerkbar, dass viele auf die elektronische Informationsmöglichkeit setzen.
Auch das Fernsehen hat dieses Mal den Parteien gute Möglichkeiten der Darstellung in unterschiedlichster Art geboten.

Doch der traditionelle Standdienst für die Parteienvertreter vor Ort ist doch nicht ganz entbehrlich und der eine oder andere Unentschlossene wagt ein Gespräch Parteienstand.

Thema: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wahlzeit | Autor: