Der Bohrbeginn steht bevor

Nicht mehr lang, dann kann es losgehen mit den Bohrungen zur zweiten Doublette (3. Und 4. Bohrung). Jetzt steht der Bohrturm fast in voller Höhe, das Stangen-/Rohrmagazin (orangegelb) um den Bohrer herum ist ebenfalls schon aufgestellt. In der ersten Februarhälfte wird sich der Bohrer zur neuen Bohraktion das erste mal drehen. Nach unserem Wissensstand ist die Durchführung einer 3. Und 4. Bohrung aus Erfolgsgründen  bislang erstmalig in ganz Deutschland.

Ich wünsche dem Vorhaben ein gleich gutes Gelingen, wie das bei den ersten beiden Bohrungen der Fall war. Die Firma Daldrup und unser hocheffizientes GEOVOL-Team ist gut auf diesen spannenden Schritt  vorbereitet.

Sobald aus Sicherheitsgründen eine Besichtigung möglich ist, wird auch die Öffentlichkeit vor Ort in gewohnter Weise umfassend informiert werden.

„Glück auf“ dem zukunftsweisenden Vorhaben zur Energiewende in Unterföhring!

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 3. Februar 2014 21:03
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Energie, Gewerbe, Umweltschutz

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.