Beitrags-Archiv für die Kategory 'Persönliches'

Meinen herzlichen Dank an unsere Feuerwehr

Freitag, 28. Februar 2014 19:23

Bürgermeister Franz Schwarz und Kommandant Alois Riederer

Thema: Persönliches | Kommentare deaktiviert für Meinen herzlichen Dank an unsere Feuerwehr | Autor:

Gerne für Sie in den Kreistag

Sonntag, 16. Februar 2014 21:05

Thema: Allgemein, Kommunalwahl 2013, Kreistag, Persönliches | Kommentare deaktiviert für Gerne für Sie in den Kreistag | Autor:

Atelier im Haus „Am Bahnhof 2″ ist wieder voll belegt

Dienstag, 4. Februar 2014 21:38


Mit der Unterföhringer Künstlerin Frau Maria Esther De la Vega ist wieder eine örtliche Künstlerin in unser „Häuschen der Kunst“ am Bahnhofsplatz eingezogen. Die Malerin hat ihre vielseitigen Werke schon einige Male in Unterföhringer Räumen und auch darüber hinaus ausgestellt. Die gebürtige Peruanerin, die bereits seit 18 Jahren bei uns lebt und mit Stolz sagt, dass ist meine echte und lieb gewonnene zweite Heimat , hat sich riesig über die Möglichkeit gefreut, die ihr von der Gemeinde geboten wurde, diese kleinen‚ Räume anzumieten.

Zusammen mit dem Vizegeneralkonsul der Republik Peru, Herrn Miguel Guzman, dem Bürgermeister und einem kleinen peruanischen TV-Team wurde die Eröffnung mit vielen netten Gesprächen vorgenommen. Wer mehr über die Künstlerin wissen will, hier die Homepage-Adresse: www.artelatino-succu.de.

Viel Freude im Atelier „Am Bahnhof 2″ und immer eine so frische liebenswerte Schaffenskraft für Frau De la Vega.

Vizegeneralkonsul der Republik Peru Herr Miguel Guzman und Bürgermeister Franz Schwarz

Thema: Kultur, Persönliches, Zindlerhaus | Kommentare deaktiviert für Atelier im Haus „Am Bahnhof 2″ ist wieder voll belegt | Autor:

Gesundheit, Glück und Erfolg für 2014

Dienstag, 7. Januar 2014 19:45

Liebe Leserinnen und Leser meines Blogs,

für das bereits begonnene Jahr 2014 wünsche ich Ihnen ganz viel Gesundheit, Glück und Erfolg. Sicher wird das Jahr einige Veränderungen bringen, doch ich bin mir sicher und wünsche es Ihnen und mir, dass es weiterhin so positiv vorangeht und Unterföhring für Alle die geliebte Heimat und Gemeinde bleiben wird.

Herzliche Grüße

Franz Schwarz mit Familie

Thema: Allgemein, Persönliches | Kommentare deaktiviert für Gesundheit, Glück und Erfolg für 2014 | Autor:

Thomas Weingärtner – der SPD-Bürgermeisterkandidat 2014

Donnerstag, 6. Juni 2013 18:14

Mit einem beeindruckenden Ergebnis von rund 90 Prozent hat Thomas Weingärtner den SPD-Ortsverein Unterföhring überzeugt. Nach einer inhaltlich starken Vorstellungsrede hat er die anwesenden 48 Mitglieder von seinen Zielen überzeugt und die Aufgabe zur Fortführung der erfolgreichen Arbeit der Unterföhringer Sozialdemokraten als Spitzenkandidat übertragen bekommen. Der derzeitige Zweite Bürgermeister bringt mit über 25 jähriger Gemeinderatserfahrung herausragende Voraussetzungen mit, das Amt des Ersten Bürgermeisters mit der Kommunalwahl am 16. März 2014 zu erreichen. In seiner Person ist nicht nur Kommunalerfahrung, finanzieller Sachverstand und das Gespür für das Gute für unsere Gemeinde verbunden, sondern er verkörpert seit vielen Jahren auch eine ausgeprägte soziale Kompetenz für unsere Gemeinde.

Mit starken Frauen und Männern in der künftigen Fraktion des neuen Gemeinderates wird ihm die Fortführung des jahrzehntelangen positiven Wirkens der SPD in Unterföhring gelingen.

Ich wünsche Thomas Weingärtner viel Kraft und Ausdauer für die bevorstehenden Aufgaben.

Thema: Allgemein, Persönliches, Rathaus | Kommentare deaktiviert für Thomas Weingärtner – der SPD-Bürgermeisterkandidat 2014 | Autor:

Gisela Groth ist verstorben

Sonntag, 26. Mai 2013 20:24


Die Unterföhringer Sozialdemokratie hat einen schweren Verlust hinzunehmen: Gisela Groth verstarb am 26. Mai 2013 im Alter von 83 Jahren. Sie kam 1968 mit ihrer Familie nach Unterföhring und wohnte bis zu ihrem Tod in der Johanneskirchner Straße.

45 Jahre in Unterföhring, davon 30 Jahre in wichtiger Verantwortung im Gemeindrat (von 1978 – 2008), dabei auch von 1990 – 1996 Zweite Bürgermeisterin, 11 Jahre Mitglied des Kreistages München, zeigen, wie stark Frau Groth in die Kommunalpolitik eingebunden war. Ihr immer ehrenamtliches Engagement übte sie darüber hinaus auch bei der SPD-Unterföhring und der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in führenden Funktionen aus, in der Seniorenpolitik der ARGE 60 plus bei der Bayern-SPD und sie engagierte sich außerordentlich bei der Gewerkschaftsarbeit. Für letztere Arbeit erhielt sie im Jahre 2000 sogar die Medaille „München leuchtet“. Viele kommunale Auszeichnungen waren Zeichen ihrer unermüdlichen Arbeit für Unterföhring und darüber hinaus:

  • 1996: Ehrenurkunde des Freistaates für die Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung
  • 2003: Ehrung für ihr 25-jähriges Jubiläum im Gemeinderat Unterföhring
  • 2008: Kommunale Verdienstmedaille in Bronze des Freistaates Bayern
  • 2008: Bürgermedaille der Gemeinde Unterföhring

Im Jahre 2010 erhielt sie die sehr selten vergebene „Georg-von-Vollmar-Medaille“ der Bayern-SPD.

Die aktive Seniorenarbeit in Unterföhring wurde im Prinzip von Gisela Groth ins Leben gerufen, nämlich durch das örtliche „Seniorencafe“ der 80er-Jahre (ein Treffpunkt für ältere Menschen, veranstaltet im Untergeschoss des Rathauses, mangels anderer Räume).

Es gäbe ganz Vieles aufzuzählen, was Frau Groth mit ihrem ehrenamtlichen Wirken und durch ihre Stimme bei Entscheidungen in den Gremien von Unterföhring und im Landkreis bewegt hat. Das Besondere daran war, dass sie das Ganze nicht nur im Ehrenamt, sondern auch durch Fleiß, Ausdauer, Beharrlichkeit und besonders mit ihrem stets freundlichen Wesen getan hat.

Unterföhring verliert mit Gisela Groth eine sehr hoch geschätzte und beliebte Bürgerin. Meine aufrichtige Anteilnahme gilt ihren beiden Söhnen und allen Angehörigen.

Thema: Allgemein, Persönliches | Kommentare deaktiviert für Gisela Groth ist verstorben | Autor:

Frohe Ostern

Dienstag, 26. März 2013 21:45

Liebe Besucherinnen und Besucher meines Blogs,

für das kommende Osterfest wünsche ich Ihnen angenehme freie Tage, ein wenig Erholung und – falls gegeben – schöne Urlaubs- oder Ferientage. Kommen Sie gesund wieder nach Hause, wenn Sie wegfahren oder genießen Sie die vielen schönen Angebote und Sehenswürdigkeiten, die es vor unseren Türen gibt.

Bis auf bald und herzliche Grüße

Ihr

Franz Schwarz

Thema: Allgemein, Persönliches | Kommentare deaktiviert für Frohe Ostern | Autor:

Zwei Jahre Blog

Sonntag, 24. März 2013 12:00

Vielen Dank für die vielen Zugriffe und die tolle Kommunikation über meinen Blog.

Es gab in den vergangenen zwei Jahren sehr gute sachliche Informationen und einen wirklich guten Austausch der Gedanken und Fakten. Gerne mache ich den Blog auf dieser Basis weiter, sozusagen als Bestand des Netzwerks an Informationsmöglichkeiten.

Vielen Dank für Ihre vielen angenehmen Kontakte.

Thema: Allgemein, Persönliches | Kommentare deaktiviert für Zwei Jahre Blog | Autor:

Keine neue Kandidatur 2014

Donnerstag, 21. März 2013 8:00

Am 18. März 2013 habe ich gegenüber den Mitgliedern des SPD-Ortsvereins und der Presse erklärt, dass ich im Jahr 2014 nicht mehr für das Amt des Bürgermeisters von Unterföhring antrete. Dieser Entschluss hat ausschließlich private, persönliche und familiäre Hintergründe.

Nach einer ununterbrochenen Arbeitszeit von über 45 Jahren, davon 35 Jahre im Rathaus Unterföhring, habe ich mir den Schritt sehr gründlich überlegt. Die Arbeit im Rathaus, als Leiter der Abteilung für Ortsplanung und Bauverwaltung und besonders die letzten elf Jahre (ein Jahr steht ja noch bevor) als Erster Bürgermeister haben mir immer sehr gefallen. Gerade die Zeit als Bürgermeister mit den vielen schönen Erfolgen und dem Erreichten in Sachen Infrastruktur, Wohnungsbau, Kinderbetreuung und Seniorenthemen, Geothermie, Kultur und Sport haben extrem viel Freude bereitet. Auch die harmonische und sachorientierte Zusammenarbeit im Gemeinderat dienten diesen schönen Ergebnissen. Die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit dem gesamten Team der Gemeindebeschäftigten war der Garant für die Umsetzung der Ideen und Beschlüsse.

Jetzt soll Platz gemacht werden für jüngere Akteure und frische Ideen zum Wohle unserer geliebten Gemeinde. Ich trete aus der ersten Linie der Politik zurück und werde das Geschehen in unserer Heimat mit großem Interesse verfolgen.

Thema: Persönliches | Kommentare deaktiviert für Keine neue Kandidatur 2014 | Autor:

Neuer Bürgermeister in Unterschleißheim

Sonntag, 17. März 2013 21:26

Christoph Böck und Franz Schwarz

Christoph Böck hat es souverän geschafft. Mit 68 % hat er in der Stichwahl zum Bürgermeister von Unterschleißheim gegen seine Mitbewerberin von der CSU, Brigitte Weinzierl, einen überragenden Vertrauensbeweis der Wahlberechtigten der größten Kommune im Landkreis München bekommen.

Als Mitglied der Nordallianz wird Christoph Böck die Belange unserer Region sicher auch sehr gut vertreten. Mit ihm stabilisiert sich die Sozialdemokratie im Münchner Norden ein weiteres Mal.

Das Publikum im Sitzungssaal des Rathauses feierte den Wahlsieger mit minutenlangem Applaus und den passenden Klängen der Stadtkapelle.

Herzliche Glückwünsche auch aus Unterföhring !!!

Thema: Allgemein, Persönliches, Rathaus | Kommentare deaktiviert für Neuer Bürgermeister in Unterschleißheim | Autor: