Beitrags-Archiv für die Kategory 'Rathaus'

Parkplatzsituation verbessert

Montag, 24. März 2014 22:21

Seit etwa einem Jahr wird die Parkplatzsituation im Gewerbegebiet Unterföhring-Park immer schwieriger. Trotz zur Verfügungstellung der Volksfest-Fläche und der bereits vorhandenen Parkmöglichkeiten entlang der Straßen, nimmt der Parkdruck immer mehr zu. Aus diesem Grund hat der Gemeinderat auf Vorschlag der Verwaltung dem Bau einer Parkfläche für rund 350 Pkw zwischen der Dieselstraße und der Beta-Straße, nördlich der Mitterfeldallee, zugestimmt. Zügig wurde der Bauantrag eingereicht und mit dem Bau begonnen.

Es kann davon ausgegangen werden, dass das Parken auf dieser Fläche noch vor Ostern 2014 freigegeben werden kann. Für die Beschäftigten und Betriebe sicher eine große Erleichterung.

Thema: Allgemein, Gewerbe, Rathaus | Kommentare deaktiviert für Parkplatzsituation verbessert | Autor:

Thomas Weingärtner – der SPD-Bürgermeisterkandidat 2014

Donnerstag, 6. Juni 2013 18:14

Mit einem beeindruckenden Ergebnis von rund 90 Prozent hat Thomas Weingärtner den SPD-Ortsverein Unterföhring überzeugt. Nach einer inhaltlich starken Vorstellungsrede hat er die anwesenden 48 Mitglieder von seinen Zielen überzeugt und die Aufgabe zur Fortführung der erfolgreichen Arbeit der Unterföhringer Sozialdemokraten als Spitzenkandidat übertragen bekommen. Der derzeitige Zweite Bürgermeister bringt mit über 25 jähriger Gemeinderatserfahrung herausragende Voraussetzungen mit, das Amt des Ersten Bürgermeisters mit der Kommunalwahl am 16. März 2014 zu erreichen. In seiner Person ist nicht nur Kommunalerfahrung, finanzieller Sachverstand und das Gespür für das Gute für unsere Gemeinde verbunden, sondern er verkörpert seit vielen Jahren auch eine ausgeprägte soziale Kompetenz für unsere Gemeinde.

Mit starken Frauen und Männern in der künftigen Fraktion des neuen Gemeinderates wird ihm die Fortführung des jahrzehntelangen positiven Wirkens der SPD in Unterföhring gelingen.

Ich wünsche Thomas Weingärtner viel Kraft und Ausdauer für die bevorstehenden Aufgaben.

Thema: Allgemein, Persönliches, Rathaus | Kommentare deaktiviert für Thomas Weingärtner – der SPD-Bürgermeisterkandidat 2014 | Autor:

Neuer Bürgermeister in Unterschleißheim

Sonntag, 17. März 2013 21:26

Christoph Böck und Franz Schwarz

Christoph Böck hat es souverän geschafft. Mit 68 % hat er in der Stichwahl zum Bürgermeister von Unterschleißheim gegen seine Mitbewerberin von der CSU, Brigitte Weinzierl, einen überragenden Vertrauensbeweis der Wahlberechtigten der größten Kommune im Landkreis München bekommen.

Als Mitglied der Nordallianz wird Christoph Böck die Belange unserer Region sicher auch sehr gut vertreten. Mit ihm stabilisiert sich die Sozialdemokratie im Münchner Norden ein weiteres Mal.

Das Publikum im Sitzungssaal des Rathauses feierte den Wahlsieger mit minutenlangem Applaus und den passenden Klängen der Stadtkapelle.

Herzliche Glückwünsche auch aus Unterföhring !!!

Thema: Allgemein, Persönliches, Rathaus | Kommentare deaktiviert für Neuer Bürgermeister in Unterschleißheim | Autor:

Volksbegehren „Nein zu Studienbeiträgen in Bayern“

Freitag, 18. Januar 2013 17:37

In der Zeit vom 17. bis 30.01.2013 haben alle berechtigten Bürgerinnen und Bürger aus Unterföhring die Möglichkeit, sich durch Eintrag in die ausgelegten Listen am Volksbegehren zu beteiligen.

Weiere Informationen unter www.unterfoehring.de

Volksbegehren

Thema: Allgemein, Persönliches, Rathaus | Kommentare deaktiviert für Volksbegehren „Nein zu Studienbeiträgen in Bayern“ | Autor:

E-Mobilität in der Gemeinde

Donnerstag, 16. August 2012 18:53

Eines der beliebtesten Dienstfahrzeuge bei der Gemeinde ist mittlerweile das seit einigen Monaten in Betrieb befindliche E-Mobil. Einwandfrei, CO²-frei und nahezu geräuschlos ist der kleine Citroen Zero unterwegs.

Statt einer Tankstelle wird lediglich der Standplatz in der Rathaus-Tiefgarage neben der Steckdose angefahren. Bei voller Ladung bewältigt das spritzige Fahrzeug mit einer Aufladung rund 130 km am Stück.

Nicht unbedingt als Erstfahrzeug, aber als Zweitfahrzeug oder als Kurzstreckendienstwagen ist ein solches bzw. vergleichbares Fahrzeug durchaus sehr zu empfehlen.

Thema: Allgemein, Rathaus, Umweltschutz | Kommentare deaktiviert für E-Mobilität in der Gemeinde | Autor:

Transparenz – alle Jahre wieder!

Freitag, 16. Dezember 2011 18:52

Entgegen sehr vereinzelter Meinungen klappt die Informationsmöglichkeit in Unterföhring für Bürger in der Rathausverwaltung seit jeher optimal. Aus diesem Grund hat der Gemeinderat mit ganz großer Mehrheit auch keinerlei Bedarf für den Erlass einer Informationsfreiheitssatzung gesehen.

Wer behauptet, diese sei schon in zahlreichen Kommunen eingeführt stellt ein vermutlich absichtlich verzerrtes Bild dar.

Im Landkreis München mit seinen 29 Gemeinden hat gerade mal eine (!) Gemeinde (nämlich Ottobrunn) eine solche Satzung. In ganz Bayern mit seinen weit über 2000 Kommunen gibt es bisher ganze 30 Satzungen.

Wer sich in unserem Rathaus informieren will, kann dies in allen Abteilungen tun und zwar immer unter Beachtung auch des Datenschutzes. Es kann nicht sein, dass jedermann in beliebige Akten einsehen kann, in denen bei gemischter Aktenführung immer auch geschützte Daten und Sachverhalte vorhanden sein können.

Bei der Frage des Herrn Mecke nach den Förderungen jedes einzelnen Vereins in den letzten 20 Jahren (nicht nur Zuschüsse, sondern auch sämtliche geldwerten Vorteile, wie Raumnutzung, Nebenkostenanteile, Hausmeisteranteile, Stromkostenanteile, Unterhaltskostenanteile usw.) wird es schon merkwürdig, wenn ausgerechnet von ihm Transparenz angezweifelt wird, er aber gleichzeitig auf Befragen nach dem Hintergrund seiner (Anm.: sehr arbeitsintensiven) Anfrage keine Antwort gibt.

Gilt die Transparenz nur als Einbahnstraße?

Bei der gegen mich angestrengten rechtsaufsichtlichen Überprüfung meiner Auslegung wurde Herr Mecke allerdings auf seine Fehleinschätzung hingewiesen.

Wenn einem zur Bürger- und Informationsfreundlichkeit aus dem Rathaus nichts mehr einfällt, dann kommt alle Jahre wieder der Transparenzhinweis!

Thema: Allgemein, Persönliches, Rathaus | Kommentare deaktiviert für Transparenz – alle Jahre wieder! | Autor: