Beitrags-Archiv für die Kategory 'Tradition'

Haus am Bahnhof

Samstag, 14. September 2013 21:37

Wer kennt es nicht – das Haus „Am Bahnhof  2″? Gleich neben unserem supermodernen und im ganzen Landkreis bekannten Bahnhof Unterföhring befindet sich das ehemalige Bahnwärterhaus. Nach der Nutzung für Bahnbedienstete wurden zwei abgeschlossene kompakte Wohnungen daraus gemacht und vermietet. Als sich der Beginn für die Umbaumaßnahmen zum S-Bahn-Tunnel abzeichnete und das Gebäude nicht mehr bewohnt war, wurde die Oberfläche an die Gemeinde veräußert. Somit ist auch das Haus in das gemeindliche Eigentum übergegangen. Während der Tunnelbauzeit leistete es gute Dienste als Baubüro.

Jetzt ist das Grundstück und das Gebäude ein angenehmer Blickfang und die Fassade inkl. Fensterläden ist schöner als je zuvor. Die Nutzer im Erdgeschoß (Caritas-Palliativstation) und im Obergeschoß (zwei Künstlerateliers) freuen sich über die tolle Lage und die schöne Umgebung. Und viele freuen sich am Anblick des jetzt vollständigen und schönen Ambientes.

Thema: Ortsplanung, Tradition, Zindlerhaus | Kommentare deaktiviert für Haus am Bahnhof | Autor:

Sportlerehrung 2013 in Unterföhring

Sonntag, 9. Juni 2013 22:38

Rund 150 Sportlerinnen und Sportler konnten am Bürgerfestsonntag im Beisein zahlreicher Gäste ihre Urkunden und Trophäen von Bürgermeister Franz Schwarz in Empfang nehmen. Erstmals gab es keine Funktionärsehrung, weil diese in der Jahresabschlussfeier im Nov./Dez. ihre Ehrung erhalten sollen. Eine weitere Neuheit war, dass die Vereine an sich, die diese Arbeit leisten, auch eine Ehrung mit kleinem Pokal erhalten sollen. Nach eineinhalb Stunden war die reine Ehrung vorüber und wir konnten uns gemeinsam mit den Geehrte freuen und gemütlich noch eine Zeitlang verbringen.

Die Organisation war wieder sehr gelungen und in die glänzenden Augen der Kinder und Jugendlichen zu sehen war wieder das Schönste.

Viel Glück für die neue Saison!!!

Thema: Allgemein, Bürgerfest, Sport, Tradition | Kommentare deaktiviert für Sportlerehrung 2013 in Unterföhring | Autor:

Strahlender Auftakt zum Bürgerfest 2013

Samstag, 8. Juni 2013 22:11

Bei strahlendem Wetter bildeten hunderte von Unterföhringerinnen und Unterföhringern mit ihren Vereinen und Organisationen sowie vielen Gästen den Festzug vom Rathaus zum Volksfestplatz an der Jahnstraße. Angeführt von der Blaskapelle Unterföhring, den Mitgliedern des Gemeinderates, Ersten Bürgermeister Franz Schwarz, Zweiten Bürgermeister Thomas Weingärtner, Dritten Bürgermeisterin Rita Koller-Goertz und der Festwirtsfamilie Vorholzer mit Vertretern der Augustiner-Brauerei war es ein imposanter Einzug. Ziemlich genau um 18 Uhr wurde dann mit zwei Schlägen das erste Fass angezapft und der Auftakt mit einem kräftigen „O`zapft is!“ ausgerufen.

Ansetzen, „Eins“, „Zwei“, „O`zapft is!“ …

Die Böllerschützen des Soldaten und Kriegerverein bekundeten dies mit einem lauten Salut. Festwirt Peter Vorholzer und Erster Bürgermeister Franz Schwarz begrüßten alle Gäste, unter Ihnen auch MdL Prof. Dr. Peter-Paul Gantzer und die SPD-Bundestagskandidatin Bela Bach sowie die Bürgermeister Christoph Böck aus Unterschleißheim und Klaus Stallmeister aus Hallbergmoos, den Geschäftsleiter der Gemeinde Kamsdorf, Olaf Melzer, jeweils mit Familien und die Geistlichkeit der katholischen und evangelischen Kirche.

In den ersten zwei Stunden hatte das Service-Personal alle Hände voll zu tun, den Hunger und den Durst zu stillen. Die Kinder waren begeistert auf dem kleinen Schaustellerpark unterwegs.

Nach dem gemütlichen musikalischen Auftakt mit der Blaskapelle bekamen die Zeltbesucher „kräftig was auf die Ohren“ mit der Band Saxn`di.

Zum Ausklang des ersten Bürgerfesttages waren die Festbesucher und alle in Unterföhring, die es sehen wollten, vom phantastischen Brilliantfeuerwerk am klaren Nachthimmel begeistert.

Familie Schwarz und Familie Vorholzer

Bürgermeister Franz Schwarz und Bürgermeister Christoph Böck

SPD-Bundestagskandidatin Bela Bach

Brilliantfeuerwerk

Thema: Allgemein, Bürgerfest, Tradition | Kommentare deaktiviert für Strahlender Auftakt zum Bürgerfest 2013 | Autor:

1. Mai in Unterföhring

Freitag, 3. Mai 2013 22:00


Auch in diesem Jahr war der 1.Mai in Unterföhring wieder ein großer Erfolg. Sogar Petrus hatte mit einem erträglichen Wetter und teilweise sogar angenehmen Sonnenstrahlen ein Einsehen.

Herzlichen Dank dem Gebirgstrachtenerhaltungsverein Edelweiß Unterföhring für die Vorbereitung und Organisation unter der Leitung von Franz Klietsch und Ludwig Huber, den beiden Vorsitzenden, stellvertretend für alle Helferinnen und Helfer.

Mit den schönen Volkstänzen der Erfahrenen und des Nachwuchses, dem Kraxelbaumklettern und dem Losverkauf boten sie zusammen mit den Gastronomen aus dem Restaurant Politia und dem Grillmeister Dullinger einige schöne Stunden auf dem Marktplatz am Bürgerhaus.

Schauen Sie auch hier mal vorbei:
www.trachtenverein-unterfoehring.de

Thema: Allgemein, Tradition | Kommentare deaktiviert für 1. Mai in Unterföhring | Autor:

Der neue Löwe ist da – wo er hingehört

Samstag, 13. April 2013 22:52

Unter Beteiligung der Traditionsvereine und Fahnenabordnungen wurde der neue (echte Bronze-) Löwe auf der Säule des Kriegerdenkmals enthüllt und seiner erinnernden Bestimmung übergeben. Feierlich wurde nach einem Festgottesdienst am Sonntag, dem 7.April 2013 am Standort neben der ehemaligen Pfarrvilla die Segnung durch die Geistlichen der katholischen und evangelischen Kirche vorgenommen, kleine Festansprachen des Bürgermeisters Franz Schwarz und des Vorsitzenden des Soldaten und Kriegervereins, Josef Peischl, gehalten. Feierlich umrahmt durch die Musik der Blaskapelle Unterföhring, der Fahnenabordnungen und durch die Unterföhringer Böllerschützen. Anschließend wurde im Garten des Hotels zum Gockl mit den geladenen Gästen gefeiert.

Der Bronze-Löwe des Tiroler Kunstgießermeisters Walter Rom ist ein echtes Schmuckstück in unserem Ortsbild geworden.  Die Kosten für dieses neue Symbol gegen den Krieg und zur Erinnerung an die Opfer wurden durch Spenden aus den Reihen des Vereins und durch die Gemeinde aufgebracht.

Der 110 Jahre alte Löwe (aus Gips mit Bronzehaut) soll im Bürgerhaus seinen „Altersruhesitz“ bekommen.

Thema: Allgemein, Tradition | Kommentare deaktiviert für Der neue Löwe ist da – wo er hingehört | Autor:

Basispyramide – ein verstecktes Denkmal

Freitag, 27. April 2012 12:00

Sehr versteckt und nur wenigen bekannt ist die sog. Basispyramide an der südlichen Flur von Unterföhring. In dem kleinen Bereich südlich des Kraftwerks Nord und dem Föhringer Ring befindet sie sich ganz bescheiden und eingezäunt in einer Grünfläche. Dieses kleine Denkmal kann nur als Fußgänger über das Ende der Ringstraße über einen schmalen Trampelpfad erreicht werden. Im Jahre 1801 begannen die französisch-bayerischen Truppeningenieure mit ihren Hilfskräften auf Anordnung von Napoleon I. mit den Messarbeiten im freien Gelände. Die Vermessung durch das Aneinanderlegen von 5 m langen Messlatten war für damalige Zeiten ein bewährtes und genaues System. Allein die Basislänge von Unterföhring nach Aufhausen bei Erding mit seinen 21 km 653 m und 21 cm wurde bei moderner Nachmessung nur mit einer Abweichung von 93 mm (!) verfehlt. Neben der nördlichen Helmstange der Frauenkirche München war diese Mess-Pyramide 150 Jahre lang ein ganz entscheidender Punkt für die genauere bayerische Landvermessung.

Bis zu dieser ziemlich genauen Vermessung galten die Ergebnisse des Landvermessers Philipp Apian aus dem Jahr 1568. Heutzutage gelten die Messtechniken nach dem Gauß-Krüger-System. (Aus diesem Zusammenhang gibt es im angrenzenden Bereich auch die Apianstraße und die Gaußstraße).

Thema: Allgemein, Kultur, Tradition | Kommentare deaktiviert für Basispyramide – ein verstecktes Denkmal | Autor:

Osterbräuche im Heimatmuseum

Montag, 2. April 2012 18:00

Im Unterföhringer Heimatmuseum an der Bahnhofstraße gibt es schon eine zeitlang verschiedene Osterbräuche und hochwertige Bastelarbeiten zu sehen.

Frau Hildegard Bauer und Bgm Franz Schwarz

Die weit über unsere Gemeinde hinaus bekannten Hobbykünstlerinnen, Frau Hildegard Bauer und Frau Ria Litwin, stellten wieder einmal ihre künstlerischen Werke aus und boten sie auch zum Verkauf an.

Unser Ortschronist Heinrich „Cäsar“ Frey erläuterte den zahlreichen Besuchern mit seiner bekannt humorigen Art verschiedene Osterrituale aus Bayern. Ein Besuch in unserem Heimatmuseum lohnt sich immer – besonders, weil zu vielen Anlässen, Festen und auch zu den Jahreszeiten immer wechselnde Sonderausstellungen geboten werden.

Cäsar Frey

Thema: Allgemein, Kultur, Tradition | Kommentare deaktiviert für Osterbräuche im Heimatmuseum | Autor:

Einladung: Politische Halbzeit in Unterföhring

Samstag, 19. November 2011 13:56

Zur Halbzeit der Gemeinderatsperiode 2008/2014 ziehen Bürgermeister Franz Schwarz und die SPD-Gemeinderatsfraktion im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Donnerstag, 24. November 2011 – um 20:00 Uhr – im Gasthof „Zum Hackerbräu“ in der Bahnhofstraße eine Zwischenbilanz ihrer politischen Arbeit.

Darüber hinaus erfolgt ein Ausblick auf die Arbeitsschwerpunkte der kommenden 3 Jahre bis zur nächsten Kommunalwahl. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Thema: Allgemein, Bürgerhaus, Grünflächen, Jugend, Kinder- und Jugendfarm, Kinderhaus, Kultur, Ortsplanung, Persönliches, Schule, Sicherheit, Sport, Tradition, Umweltschutz | Kommentare deaktiviert für Einladung: Politische Halbzeit in Unterföhring | Autor:

Das Bürgerfest 2011 – ein schöner Erfolg

Sonntag, 3. Juli 2011 20:40

Der Festeinzug, das Brilliantfeuerwerk, der Kindernachmittag, der musikalische Frühschoppen, die Sportlerehrung, der Seniorennachmittag und die Oldie-Nacht – alles zusammen war eine runde Sache.

Den Besucherinnen und Besuchern hat`s gefallen, denn es war für Jeden etwas dabei.
Mal leisere Töne mal fetzig, mal traditionell und mal rockig.

Die Festwirtsfamilie Vorholzer und die Schausteller strengten sich alle mächtig an, um an den schönen (teilweise heißen) Tagen ein schönes Fest zu bieten.

Auch die Vertretungen unserer Partnergemeinden in Kamsdorf und Tarcento waren wieder einmal begeistert.
Besonders positiv war auch, dass die fünf Tage friedlich verlaufen sind.

Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Bürgerfest.

Thema: Bürgerfest, Tradition | Kommentare deaktiviert für Das Bürgerfest 2011 – ein schöner Erfolg | Autor:

Unser neuer Maibaum in der Abenddämmerung

Mittwoch, 4. Mai 2011 21:30

Thema: Tradition | Kommentare deaktiviert für Unser neuer Maibaum in der Abenddämmerung | Autor: