Beitrags-Archiv für die Kategory 'Zindlerhaus'

Atelier im Haus „Am Bahnhof 2″ ist wieder voll belegt

Dienstag, 4. Februar 2014 21:38


Mit der Unterföhringer Künstlerin Frau Maria Esther De la Vega ist wieder eine örtliche Künstlerin in unser „Häuschen der Kunst“ am Bahnhofsplatz eingezogen. Die Malerin hat ihre vielseitigen Werke schon einige Male in Unterföhringer Räumen und auch darüber hinaus ausgestellt. Die gebürtige Peruanerin, die bereits seit 18 Jahren bei uns lebt und mit Stolz sagt, dass ist meine echte und lieb gewonnene zweite Heimat , hat sich riesig über die Möglichkeit gefreut, die ihr von der Gemeinde geboten wurde, diese kleinen‚ Räume anzumieten.

Zusammen mit dem Vizegeneralkonsul der Republik Peru, Herrn Miguel Guzman, dem Bürgermeister und einem kleinen peruanischen TV-Team wurde die Eröffnung mit vielen netten Gesprächen vorgenommen. Wer mehr über die Künstlerin wissen will, hier die Homepage-Adresse: www.artelatino-succu.de.

Viel Freude im Atelier „Am Bahnhof 2″ und immer eine so frische liebenswerte Schaffenskraft für Frau De la Vega.

Vizegeneralkonsul der Republik Peru Herr Miguel Guzman und Bürgermeister Franz Schwarz

Thema: Kultur, Persönliches, Zindlerhaus | Kommentare deaktiviert für Atelier im Haus „Am Bahnhof 2″ ist wieder voll belegt | Autor:

Haus am Bahnhof

Samstag, 14. September 2013 21:37

Wer kennt es nicht – das Haus „Am Bahnhof  2″? Gleich neben unserem supermodernen und im ganzen Landkreis bekannten Bahnhof Unterföhring befindet sich das ehemalige Bahnwärterhaus. Nach der Nutzung für Bahnbedienstete wurden zwei abgeschlossene kompakte Wohnungen daraus gemacht und vermietet. Als sich der Beginn für die Umbaumaßnahmen zum S-Bahn-Tunnel abzeichnete und das Gebäude nicht mehr bewohnt war, wurde die Oberfläche an die Gemeinde veräußert. Somit ist auch das Haus in das gemeindliche Eigentum übergegangen. Während der Tunnelbauzeit leistete es gute Dienste als Baubüro.

Jetzt ist das Grundstück und das Gebäude ein angenehmer Blickfang und die Fassade inkl. Fensterläden ist schöner als je zuvor. Die Nutzer im Erdgeschoß (Caritas-Palliativstation) und im Obergeschoß (zwei Künstlerateliers) freuen sich über die tolle Lage und die schöne Umgebung. Und viele freuen sich am Anblick des jetzt vollständigen und schönen Ambientes.

Thema: Ortsplanung, Tradition, Zindlerhaus | Kommentare deaktiviert für Haus am Bahnhof | Autor:

Das „Zindler-Haus“ am Bahnhof jetzt auch im EG genutzt

Mittwoch, 21. September 2011 21:45


Nach langen Vorbereitungen ist jetzt auch das Erdgeschoss des sog. „Zindler-Hauses“, Am Bahnhof 2, genutzt. Die Caritas hat den Stützpunkt Nord der Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Versorgung München-Land mit integrierter Sozialberatung für München Ost/Land in Betrieb genommen.

Viele geladene Gäste aus den unmittelbaren oder mittelbaren Fachkreisen, Vertreter der Kirchen und der Gemeinde und natürlich eine große Zahl der Caritasfachleute selbst gaben dieser wichtigen Einrichtung die Ehre.
Im freundlichen häuslichen Miteinander mit den beiden Künstlerinnen, Frau Veronika Schönlein / Malerei, und Frau Diana Bartl / Fotodesign, nutzen die Vertreterinnen und Vertreter der Beratungseinrichtung dieses Haus an exponierter Stelle unmittelbar am S-Bahnhof.

Die Pfarrherren für Unterföhring, Pfarrer Dr. Brunner und Pfarrer Englert, spendeten allen genutzten Räumen des Hauses den kirchlichen Segen.

Der Bürgermeister hieß alle Nutzer im Namen der Gemeinde (als Eigentümerin des Anwesens) herzlich willkommen.

Thema: Allgemein, Zindlerhaus | Kommentare deaktiviert für Das „Zindler-Haus“ am Bahnhof jetzt auch im EG genutzt | Autor: